Breitbandausbau: Die Region wird einen Schub nach vorne erfahren

19.07.2016

Görig und Arnold stellen Ausbaureihenfolge vor, beide Kreise beginnen gemeinsam an der Kreisgrenze.

Im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem Amtskollegen, dem Wetterauer Landrat Joachim Arnold, stellte der Vogelsberger Landrat Manfred Görig als Geschäftsführer der Breitbandinfrastrukturgesellschaft Oberhessen (bigo) Zeitplan und Reihenfolge des Breitbandausbaus vor. Landrat Görig: „Wir haben den Breitbandausbau mit ganzem Einsatz auf den Weg gebracht und es ist gut, dass wir endlich anfangen können. Für die Wetterau und den Vogelsbergkreis ist dies eines der wichtigsten Infrastrukturvorhaben überhaupt. Ich bedanke mich bei den Kommunen für die solidarische Zusammenarbeit.“ Landrat Arnold ergänzt: „Ich bin zufrieden, dass der Ausbau jetzt bald losgeht. Der Breitbandausbau wird einen Entwicklungsschub in der Region auslösen. Wir werden alles dran setzen, beim Breitbandausbau die zugesagten zwei Jahre Ausbauzeit einzuhalten.“ Görig hob hervor, dass unter den Bürgern der beiden Kreise schon seit geraumer Zeit die verständliche Erwartung bestehe endlich zu erfahren, wann der Breitbandausbau zu ihnen komme. „Mit dem heutigen Tag kann auf unserer Website unter www.bigo.net auf einer Karte nachgesehen werden, wann welcher Ortsteil an der Reihe ist. Die zeitlichen Angaben auf der Website werden jeweils kurz vor dem Beginn der Ausbauarbeiten im jeweiligen Ausbaucluster noch einmal präzisiert.“ Der Spatenstich für den Beginn des Breitbandausbaus ist laut Landrat Görig für Ende September geplant.